Imperium – Schäuble, Merkel, Juncker und die abrasierte Scham

Wir brauchen Fachkräfte – wir sorgen dafür, dass Griechen, Iren, Portugiesen ihr Land fliehen müssen, um zu überleben. Bei uns finden sie Arbeit und schließen demografische Lücken.

Es gibt immer noch Orte, die alles dafür gegen, um unsere Demokratie zu abbonieren – Ukraine. Nur leben die Vorbilder längst in einer post-demokratischen Struktur, einer autokratischen Zentral-Bürokratie der Überwachung. Wer Geld hat lebt, wer keins hat, stirbt. Wir exportieren ein Gut, von dem wir uns stillschweigend verabschiedet haben. Trotzdem bestimmen wir die Regeln und Bedingungen für die Nachzügler und stürzen sie mittels Krediten in die Abhängigkeit, gleich Sklavenastaaten. Unsere Sklaven: // Portugiesen, Griechen, Iren, Ukrainer.

Irland, das Musterland, alles der Troika gemäß erfüllt. Das Wachstum ist eine Chimäre, zumindest für Iren. Es gibt keine Iren mehr in Irland. 70% sind ausgewandert, wurden ausgewiesen – geh oder stirb!

Die Rüstungsindustrie wächst mit der Ukraine. Die Krise lässt endlich den Ruf nach einer europäischen Armee laut werden – von der Leyhen, Juncker. Nur eine gemeinsame Armee kann die Idee eines Vereinigten Europas noch am Leben erhalten. Für eine Armee braucht es eine Bedrohung, eine Katastrophe, Krieg, den Feind. Russland bietet sich an, weil Russland selber wachsen muss, notfalls Richtung Asien. Wie steht es um eine Armee eines Vereinigten Asiens, an der Seite Russlands? Dann wird man sich hier zurücksehnen nach etwas, das in den Geschichtsbüchern und Wirtschaftsbilanzen Demokratie genannt wurde. Geschichte wird dann schon lange nicht mehr gelehrt werden, sie verschwindet gerade aus den Lehrplänen, so wie später Europa aus den Maps verschwunden sein wird.

Wer Frieden will, muss auf Krieg vorbereitet sein, sagt der Wehrbeauftragte der Bundeswehr. Die NATO manövriert sich übend durchs Baltikum, Hauptsache die Grenzen erscheinen unsicher. Vereinigtes Europa schafft Frieden, indem es sich auf Krieg vorbereitet. Nur die Griechen tun nicht mit – das (ex-)europäische Land mit den höchsten Rüstungsausgaben, eingekauft wird in Deutschland. Exportüberschuss = Wachstum.

Die Lagarde- Liste: unsere Griechenland-Experten an den Universitäten behaupten, die griechische Regierung halte sie unter Verschluss, um die Millairden der Reichen nicht anzutasten. Was aber, wenn es ein Diktat der Troika ist, diejenigen auf der Liste nicht anzutasten? So behauptet es eine ARD-Dokumentation. Wer hat Recht? Es muss nicht immer zwei Seiten geben, auch nicht wenn die eine Seite Westen und die andere Osten heißt.