Hannah Montana fickt die Schlange Mohammed

Jessica war acht und dick und voll proll und hatte rosa T-Shirt mit Hannah Montana drauf und war eine Oppositionelle. Aus Prinzip. Aber sie konnte den Hannah-Montana-Tanz, war Teil der Choreographie und des Chores und bekam natürlich den stimmlichen Solo-Part und das war der einzige Moment, wo sie mal die Klappe hielt und nicht gegen war, wenn sie da tanzte und sang. Und trotzdem sah man ihr das an, dass sie sich später prügeln würde. Sie zog mit ihren fetten Freundinnen durch den Wedding um alles abzuziehen, was nicht rechtzeitig die Flucht ergriff. Es war klar, dass Jessica auf die Fresse fallen und immer wieder aufstehen würde. Vielleicht würde sie Familien- oder Verteidigungsministerin. Vorerst war sie in der Opposition oder wahlweise Hannah Montana. Und Mohammed war eine Schlange. Vom Paradies zumindest hatte Jessica noch nichts gehört, jedenfalls war es ihrer Ansicht nach Adam, der in den Apfel biss, beziehungsweise Mohammed, also er biss in den Apfel, und die Schlange wickelte sich um seinen Hals, und in der Tat war der Apfel rot.